In jüdisch-christlicher Geschwisterlichkeit

  • 17.07.2019

Unna (pdp). Die liberale Jüdische Gemeinde „haKochaw“ (he­bräisch für Stern) in Unna hat jetzt ihre neu gestaltete Synagoge eingeweiht. Domkapitular Propst Andreas Coersmeier aus Dortmund überbrachte dazu die Grüße und Glückwünsche des Erzbistums Paderborn im Namen von Erzbischof Hans-Josef Becker. Er schloss sich damit den Grüßen von Vertretern des Zentralrates der Juden, der NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach, der Präses der evangelischen Kirche, Annette Kurschus, und vielen weiteren an.

weiterlesen

Kirche soll im Dorf bleiben

  • 11.07.2019

Beckum (JK). Kirche soll im Dorf bleiben, war das Fazit der neun Veranstaltungen in den Gemeinden vom Pastoralverbund Balve-Hönnetal, in dem für die Bildung von Gemeindeteams geworben wurde. Dass letztendlich 200 Vorschläge dafür in den Kandidatenboxen landeten, bezeichnete Matthias Kolk, Rätearbeit für das Erzbistum Paderborn, als „ansehnlich.“

weiterlesen

Kirchenbänke gehen nach Ungarn

  • 26.06.2019

Schwerte. Die Kirchenbänke aus St. Thomas Morus in Villigst sind schon so gut wie in Ungarn. Der 1980 eingeweihte, eher unscheinbare Flachdachbau hoch oben an Schröders Gasse wird kaum wiederzuerkennen sein, wenn er zur Familienkirche umgerüstet ist. Die katholische Pfarrgemeinde St. Marien, zu der der Pfarrbezirk Villigst gehört, plant gerade neue Nutzungsalternativen für ihre sieben Gotteshäuser.

weiterlesen

Kirche geweiht

  • 31.05.2019

Unna. Papst Tawadros II. war in Unna zu Gast. Im Rahmen seiner Deutschlandreise machte Papst Tawadros II. auch in der Kreisstadt Unna Station und weihte die koptisch-­orthodoxe Kirche St. Maria und St. Philopater Mercurius (ehemals St.-Hedwig-­Kirche) in Unna-­Massen.

weiterlesen

Ort der Ruhe und Besinnung

  • 10.05.2019

Hemer (JK). Das Haus Hemer hat in seinem Park einen neuen Anziehungspunkt. Am 1. Mai wurde von Pastor Dietmar Schulte, dem Leiter des Pastoralverbundes Hemer, in einer Messfeier der neue Bildstock mit einer Skulptur der Muttergottes eingeweiht.

weiterlesen

„Hände reichen, Brücken bauen“

  • 17.04.2019

Unna. Es war ein spannendes, mit vielen Facetten gespicktes Projekt zum Josefstag am 19. März 2019. „Hände reichen, Brücken bauen“ – so lautete in diesem Jahr das Leitwort. Der Projektauftrag dazu sah den „Nachbau“ der Leonardo-da-Vinci-Brücke vor.

weiterlesen

„Offene Kirche am Ruhrtalradweg“

  • 03.04.2019

Schwerte. Das neueste pastorale Angebot der Pfarrgemeinde St. Marien in Schwerte an der Ruhr nimmt Formen an: Ab Mai wird die St.-Antonius-Kirche im Ortsteil Geisecke eine „Offene Kirche am Ruhrtalradweg“. Jeden Samstag zwischen Mai und Oktober soll die kleine Kirche für einige Stunden geöffnet sein. Jetzt werden „Gastgeber“ gesucht!

weiterlesen

Mit Herz und Kopf für Europa

  • 28.03.2019

Balve. Eine Stunde engagiertes Plädoyer für Europa, eine Stunde kritische, ehrliche Diskussion mit dem Publikum – so sind auch Veranstaltungen mit politischem Inhalt interessant. Das zeigte das Kolping-Forum in Balve.

weiterlesen

Lust, in die Kirche zu gehen

  • 21.03.2019

Balve-Langenholthausen. „Komm zu dir und glaube an das Evangelium“, hieß es am Aschermittwoch in der Langenholthausener ­St.-­Johannes-Kirche, die als „JungeKirche“ im Pastoralverbund Balve-Hönnetal ihre Türen in der Fastenzeit öffnete. Und damit war sie früh dran: Das Vorbereitungsteam um Michael Sprenger hatte schon in der Karnevalszeit umgebaut und wollte nicht wie bei den vergangenen vier „JungenKirchen“ damit bis nach Aschermittwoch warten.

weiterlesen