Kaffee, Klamotten, Klönen

  • 06.06.2019

Gütersloh. Mit ganz viel Herzblut haben alle Beteiligten dieses Projekt zwei Jahre lang vorangetrieben. Nun wurden die Türen geöffnet: Das „Franz & Carla“ präsentiert sich im Souterrain des Franziskus-Hauses (Unter den Ulmen 23) in Gütersloh. Es bietet Kaffee, Kuchen und Klamotten zum schmalen Preis – und das im schicken Retro-Stil.

weiterlesen

Kirche geweiht

  • 31.05.2019

Unna. Papst Tawadros II. war in Unna zu Gast. Im Rahmen seiner Deutschlandreise machte Papst Tawadros II. auch in der Kreisstadt Unna Station und weihte die koptisch-­orthodoxe Kirche St. Maria und St. Philopater Mercurius (ehemals St.-Hedwig-­Kirche) in Unna-­Massen.

weiterlesen

„Hier liegen Sie richtig“

  • 31.05.2019

Verl-Kaunitz (abb). Immer weniger Angehörige können oder wollen die Gräber nahestehender Menschen über Jahre hinweg pflegen. Eine Situation, auf die sich auch die St.-Marien-Gemeinde in Verl-Kaunitz einstellen muss. Kürzlich wurde ein neues Gräberfeld vorgestellt, das nicht von Angehörigen, sondern von der Gemeinde gepflegt wird.

weiterlesen

Sieben Jahrzehnte Frieden

  • 31.05.2019

Olpe. Einen alternativen „G-7-Gipfel“ auf dem Biggesee hat der Caritasverband Olpe mit 120 Gästen veranstaltet. Im Mittelpunkt dabei: die sieben großen Heiligen Europas.

weiterlesen

Ein großer KABler und Demokrat

  • 23.05.2019

Hamm. Eine besondere Würdigung zog KAB-Mitglieder und Christdemokraten am Samstag, 11. Mai, auf den katholischen Südenfriedhof: Für Ehrenbürger Gerhard Krampe wurde ein Gedenkstein eingeweiht. Krampe war ein besonderer Mensch, denn er zeigte sich stets sozial und mutig – auch während der Nazizeit.

weiterlesen

Gottesdienst im Supermarkt

  • 23.05.2019

Verl. Keine Kirche, kein Altar, nur eine Kerze, ein Kreuz und Blumen auf einer Decke auf dem Boden: Einen Wortgottesdienst gab es kürzlich im Elli-Markt in Verl-Sürenheide zu erleben. „Ich bin begeistert“, zeigte sich Diakon Arthur Springfeld nachher mit der Besucherzahl sehr zufrieden. Da, wo eingekauft wird, Einkaufswagen rollen und Menschen sich begegnen, ertönte in einem offenen Seitenraum Gesang und Gebet.

weiterlesen

„Ein Zeichen setzen für tote Kinder“

  • 17.05.2019

Dortmund. Er ist kaum zu übersehen und seine Fröhlichkeit steckt sogar an einem regnerischen und stürmischen Nachmittag in der östlichen Dortmunder Innenstadt an. Als Leo Licht mitreißend winkend vor der Franziskanerkirche erscheint, winken die Passanten sofort zurück. Dabei möchte Leo Licht auf den Verein „Die Flamme der Hoffnung – The Flame of ­Hope“ und damit auf ein ernstes Thema aufmerksam machen – auf kranke und bereits verstorbene Kinder.

weiterlesen

Das Bielefelder Bankgeheimnis

  • 17.05.2019

Bielefeld (abb). Bänke sind auch in der St.-Jodokus-Kirche nichts Außergewöhnliches. In Reih und Glied stehen sie im Gotteshaus am Klosterplatz. Eine Bank fällt jetzt aber aus dem Rahmen. Sie ist 36 Meter lang und stellt ein Kunstprojekt dar. Um was handelt es sich bei diesem Bielefelder Bankgeheimnis?

weiterlesen

Parteien bleiben Antworten schuldig

  • 17.05.2019

Erzbistum. „Keine Antwort ist auch eine Antwort“, fasst Manfred Jäger von der „pax christi“-Basisgruppe Paderborn das Echo zusammen: Die Paderborner Gruppe der katholischen Friedensbewegung hatte den Bewerbern aus OWL zur Europawahl vor einigen Wochen eine Reihe von Fragen zur Beantwortung vorgelegt (Der DOM berichtete). Doch die Reaktionen auf diese Wahlprüfsteine fielen ausgesprochen „überschaubar“ aus: Geantwortet haben nur Jan Ovelgönne aus Arnsberg, der für die Grünen bei der Europawahl am kommenden Sonntag antritt, und die Gütersloherin Camila Cirlini, Kandidatin der Linken. CDU, SPD und FDP blieben stumm.

weiterlesen