Engagierte Jugend

  • 28.03.2019

Die Freitagsdemonstrationen für schnelle Maßnahmen gegen den Klimawandel werden heftig diskutiert. Leider läuft die Debatte zuweilen in die falsche Richtung. Denn statt über die wirksame Bekämpfung des Klimawandels zu reden, rückt die Schulpflicht in den Vordergrund. Schließlich „schwänzen“ die Schülerinnen und Schüler für ihre Demonstrationen den Unterricht.

weiterlesen

Problem verschoben

  • 14.03.2019

Zum Weltfrauentag in der vergangenen Woche überschlugen sich die Politikerinnen und Politiker mit schönen Worten und Forderungen. In Berlin wurde dieser Tag, der seinen Ursprung im Sozialismus hat, mit zahlreichen Demonstrationen begangen. Schließlich hatten die Berlinerinnen dafür viel Zeit, denn in der Bundeshauptstadt war der Weltfrauentag erstmals ein offizieller staatlicher Feiertag.

weiterlesen

Sensibel für Gerechtigkeit

  • 07.03.2019

Ungewöhnlich deutlich hat sich Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble dieser Tage zur Selbstdarstellung von Eliten der Gesellschaft geäußert. Der CDU-Politiker warnte die Wohlhabenden vor Prahlerei und der Zurschaustellung ihres Reichtums.

weiterlesen

Ein starkes Signal

  • 28.02.2019

Kaum war die Bischofsversammlung zum Thema Missbrauch in der katholischen Kirche beendet, meldeten sich schon die Enttäuschten zu Wort. Zu wenig konkrete Ergebnisse habe es gegeben. Der Papst habe keine Maßnahmen genannt, hieß es unter anderem. Wer allerdings die viertägigen Beratungen intensiv verfolgt hat, muss zu einer differenzierteren Bewertung kommen.

weiterlesen

Erschreckende Angriffe

  • 20.02.2019

Es sind schlimme Nachrichten, die uns dieser Tage aus Frankreich erreichen. Die Zahl der Angriffe auf Kirchen häuft sich. Viele Gotteshäuser wurden durch Schandtaten entweiht.

weiterlesen

Angst und Schrecken

  • 14.02.2019

Die USA und Russland sind wieder auf Konfrontationskurs. 30 Jahre nach dem Zusammenbruch des Warschauer Paktes ist von der Politik Michail Gorbatschows nichts mehr übrig.

weiterlesen

Wer schützt die Kinder?

  • 07.02.2019

Das schreckliche Geschehen des vielfachen Kindesmissbrauchs in Lügde erschüttert die Menschen in ganz Deutschland. Es ist unfassbar, was dort auf einem Campingplatz passieren konnte. Und diese Gräueltat wirft viele Fragen auf.

weiterlesen

Den Glauben gefeiert

  • 31.01.2019

Im Vorfeld des Weltjugendtages hatte es einige Befürchtungen gegeben. Skeptiker fragten, ob ein so kleines Land wie Panama eine solche Großveranstaltung überhaupt „stemmen“ könne. Andere wiederum fürchteten, dass der Missbrauchsskandal, der die katholische Kirche weltweit erschüttert, das Treffen der jungen Menschen beeinträchtigen könnte.

weiterlesen

Gerechtigkeit wagen

  • 23.01.2019

Papst Franziskus hat erneut eine gerechte Wirtschaftsordnung angemahnt. Zur Eröffnung der Gebetswoche für die Einheit der Christen rief er alle Christen auf, daran mitzuarbeiten.

weiterlesen